Busy Little Bears

• Tag 30 • 99,0 Kg
-0,9 Kg Veränderung
-3,2 Kg Veränderung gesamt
• 14 Kg noch übrig

…Oder man könnte auch einfach sagen: „Was für eine Woche!“ Beruflicher Stress und noch viel drumherum ließ mein eigentliches Ziel diese Woche leicht in Vergessenheit geraten. Die Selbstdisziplin wich der Bequemlichkeit! Aber es reicht, nun muss man eben wieder aufs Pferd steigen und weiter reiten! Das Ziel ist klar! 85 Kg am 01.07. ….also dran bleiben!

Das schlimmste diese Woche war eigentlich unsere Waschmaschine! 3 Wochen war sie Anfang der Woche bereits außer Betrieb, trotz Garantie. Vorletzte Woche war der Techniker bereits da und diagnostizierte Motorschaden. Eine Woche Lieferzeit, na gut…aber als der Techniker den neuen Motor nun am Montag einbaute, war es leider wieder nix mit sauberer oder weißer Wäsche. Der Techniker entschuldigte sich montags dann und versprach einen Anruf des Callcenters wegen der Austauschmaschine. Als mittwochs immer noch kein Anruf erfolgte, riefen wir dann nochmal an, um uns zu erkundigen und zu erfahren was mit der neuen Maschine nun sei.

Originalton: „Neue Maschin‘? Nä, hier isn‘ Ersatzteil bestellt worde!“. „Bitte? Was denn für ein Ersatzteil? Und wie lange soll das dauern? Wir haben nun schon dreieinhalb Wochen keine Waschmaschine! Wir haben zwei kleine Kinder, das macht die Situation nicht einfacher!“. „Moment, isch gucke! Puh, isch kann Ihnen leider nischt sagen wat hier bestellt worde ist. Dat seh isch nit. Leider fehlt auch die Angabe der Lieferzeit aber wir melden uns sobald et da ist!“

Naja dann müsste das ganze eben über den Elektro Großmarkt bei dem die Maschine gekauft worden ist, eskalieren. Und so dauerte es keine Stunde und wir konnten im Tausch gegen die alte Maschine relativ unkompliziert eine neue mitnehmen. Da interessierte dann auch niemanden mehr das Fehlen der original Rechnung oder Quittung. Naja, nun können wir wieder waschen.

Essens-technisch war die Woche auch eher spontan als Diät tauglich ausgelegt. Für unseren Samstagschmaus hatten wir uns etwas aus unserer noch kinderlosen Zeit heraus gesucht. Damals noch im schönen Köln Ehrenfeld wohnend, bestand unser Samstagschmaus meistens aus frischen Oliven, frisch gebackenen Fladenbrot vom Türken und diversen Frischkäsedips. Chefpaste, Kölschpaste, Frühlingspaste und Co. – und genau das gab es diesen Samstag wieder bei uns. Naja, das Fladenbrot haben wir getauscht aber es war dennoch frisch, warm und lecker.

(null)

Gewichts-technisch war die Woche sehr durchwachsen. Zwar konnte ich Mittwoch einen neuen Tiefstwert vermelden und wenn man der Runtastic-Libra-App glauben mag, liege ich immer noch deutlich im Soll! Aber diese enormen Schwankungen von +- 1 kg von heute auf morgen belasten schon die Motivation. Das muss sich nächste Woche definitiv ändern!

IMG_0038.PNG

Aber wenigstens konnte ich diese Woche wieder regelmäßig am Training teilnehmen und kontinuierlich meine Zeiten verbessern. Mit einen Schnitt von um die 5:30 Minuten/ km auf 6km+ komme ich wieder in bekannte Regionen. Aber auch hier sollte in den nächsten 4,5 Monaten noch einiges mehr drin sein.

IMG_0039.PNG

 

So, dann verabschiede ich mich mit dem Versprechen, mich nächste Woche wieder regelmäßiger hier zu Wort zu melden. Ein schönes Restwochenende wünscht,

Der mit der Wurst tanzt….

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.