Der mit der Wurst tanzt

...oder anders: "Der Abnehmer - Eine unerwartete Reise"
Lauferlebnisse

Laufen im München 

 

Durch einen Sales Day bei unseren Kollegen in München, kam ich wieder mal dazu eine völlig neue Strecke auszuprobieren. Untergebracht im Motel One City Ost, direkt am Münchner Ostbahnhof, war die Streckenführung auch schnell klar – erstmal schnell zur Isar. Wobei schnell, nach 5 Stunden Bowling am Vorabend und dem entsprechenden Muskelkater, nur bedingt zutreffen sollte.

Für einen Dienstagmorgen um 7:00 Uhr war es auf den Straßen wirklich überraschend leer. Vorm Hotel traf ich schon einen anderen Jogger, der gerade noch mit den Nachdehnen beschäftigt war. Wir tauschten uns kurz über seine Route aus und er empfahl mir eine Runde durch den Englischen Garten. Bei meinem Zeitfenster von knapp einer Stunde wäre es schon sehr knapp geworden, hätte ich einen Lauf bis in den Englischen Garten gewagt. Dadurch beschlossen ich dann doch meinem Plan treu zu bleiben.

Ich lief also erstmal durch Haidhausen Nord, vorbei am Friedhof Richtung Isar, um dann am bayrischen Landtag in die Maximiliananlagen einzubiegen. Wie ich nachher erfuhr, wird dieser Park auch gerne als der südlichste Teil des englischen Gartens bezeichnet. Weiter ging es am Friedensengel vorbei, über die Luitpoldbrücke. Die Temperatur lag zu diesem Zeitpunkt immer noch bei knapp um 0 Grad, so dass Teile der Isar immer noch gefroren waren.

Am linken Isarufer ging es dann weiter Richtung Deutsches Museum und mein eigentlicher Plan sah vor, bereits über die Maximiliansbrücke den Rückweg anzutreten. Da aber Puls und Tempo noch einiges hergaben, entschied ich mich weiter zu laufen. Unter der Ludwigsbrücke durch, weiter bis zum Deutschen Museum. Mittlerweile wurden es auch immer mehr Läufer auf der Strecke. Über die Corneliusbrücke ging es dann wieder zurück zum rechten Isarufer.

Über die Zeppelinstrasse ging es vorbei am Pestalozzi Gymnasium und dem Geburtshaus von Karl Valentin um dann am Müller´schen Volksbad wieder in die Maximilansanlagen einzutauchen. Den kurzen Anstieg hoch zum Bayrischen Landtag um dann über die Einsteinstrasse den Weg zurück zum Hotel anzutreten.

Alles in Allem eine wirklich tolle Runde die ich nur weiterempfehlen kann!

Strecke detailiert: Orleansstr. – Kirchenstr. – Max-Weber-Platz – Max-Planck-Str – Maria-Theresia-Str. – Maximilansanlagen – Prinzregentenstr. – Luitpoldbrücke – Widenmayerstr. – Steindorfstr. – Erhardtstr. – Corneliusbrücke – Eduard-Schmid-Str. – Zeppelinstr. – Rosenheimerstr. – Am Gasteig – Maximilananlagen – Max-Planck-Str. – Einsteinstr. – Grillparzerstr. – Orleansstr.

 

Ein schöne Restwoche wünscht Euch

 

der mit der Wurst tanzt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.