Der mit der Wurst tanzt

...oder anders: "Der Abnehmer - Eine unerwartete Reise"
Allgemein

Reset Button – Auf ein Neues

Ziemlich ruhig war es die letzten Wochen wieder hier geworden. Eine Erkältung gefolgt von der Nächsten – Allein im Dezember war Laufen 3 Wochen lang nicht möglich. Aber nun bin ich zurück und habe dieses Jahr einiges vor.

Aber zunächst möchte ich Euch einen kleinen Rückblick geben:

Nach der Knie OP im Februar, fing ich im April wieder mit dem Laufen an und war direkt wieder vom Fieber gepackt und so kamen:


* 450,8 Km in 2 Tagen 8 Stunden 15 Minuten und 28 Sekunde in insgesamt 78 Einheiten und entspricht einem Schnitt von 7:29 min pro Kilometer.


* Rund 9 km in der Woche und 38 Km im Monat, 2.318 Höhenmetern und insgesamt 50.355 zusätzlich verbrannten Kalorien!


* Insgesamt nahm ich an 2 Wettkämpfen Teil, dem Kölner Zoolauf und dem Zülpich Triathlon ( Schnupperkurs)


* Die Schnellste Einheit absolvierte ich in mit einer Pace von 5:55 min/km während die weiteste Strecke 10,85 km lang war (Zoolauf)


* Der Beste Monat war der September mit 80,44 Km und die meisten Wochen-km gabs in KW 47 mit 28,81 Km

Auf Strava gibts noch ein kleines Video, welches mein läuferisches Jahr ein wenig zusammenfasst

https://2016.strava.com/de-de/share/15926215/

Durch meine Zwangspause im Dezember konnte ich leider nicht mehr am bereits gebuchten Kölner Nikolauslauf mehr teilnehmen und verpasste nur knapp mein gestecktes Ziel von 500 Jahres-Km.

Aber wie so oft im Leben, ist auch hier immer noch verdammt viel Luft nach oben.

So habe ich mir neben dem Läufen aus dem letzten Jahr und der Verbesserung der Zeiten auch noch weitere Läufe rausgesucht:

26.03.17 Kölner frühlingslauf – Angemeldet
20.05.17 Fisherman’s Friend – Strongman Run – Angemeldet
14.07.17 5. Kölner Zoolauf
19.08.17 Lago Beach Triathlon Zülpich
03.12.17 21. Kölner Nikolauslauf

Ich hab da noch so ein paar Kandidaten im Auge, allerdings möchte ich dafür erstmal abwarten, wie das Jahr sich so entwickelt.

Damit das auch alles so klappt wie ich mir das vorstelle, habe ich mich mit der Lektüre von Herbert Steffny eingedeckt und werden mein Training versuchen danach auszurichten. Was soll da noch schief gehen?

Welche weiteren Ziele habe ich mir für 2017 vorgenommen.

1.) Gewicht
Wie immer dreht sich bei mir natürlich auch ein großes Ziel wieder ums abnehmen. Stabilisierung meines Gewichts im Unteren 90er Bereich wäre toll.

2.) Laufleistung
Definitiv die Verbesserung der gelaufenen Zeiten von Triathlon in Zülpich sowie der Zeit vom Kölner Zoolauf
Insgesamt würde ich Gerne auch:
750 Km in 2017
3000 Höhenmeter
und bei meiner Durchschnittsgeschwindigkeit würde ich gerne wieder eine 6 vorne stehen sehen ( 7:29 min/km in 2016)

3.) Ernährung
Vor allem möchte ich mich bewusster ernähren. Dafür habe ich wieder angefangen, meinen täglichen Konsum in der App MyFitnessPal zu Dokumentieren. Wer möchte kann mir dort gerne folgen. Mein Benutzername ist dort Claeusen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.